Für Virtualisierung konzipiert: Appliance von Atlantis und Citrix

News
17. 06. 2016

Für Virtualisierung konzipiert: Appliance von Atlantis und Citrix

 

Atlantis Computing, ein Anbieter von Software-defined Storage-Lösungen (SDS) liefert seine hyperkonvergente All Flash Appliance Atlantis Hyperscale ab sofort vorkonfiguriert mit dem Software-Stack der Citrix Workspace Suite aus.

 

Damit ist die SDS-Plattform Atlantis USX die erste SDS-Lösung, die für Citrix Xenserver 7.0 zertifiziert ist. Hyperscale-Appliances sind höchst effiziente, vorkonfigurierte Systeme, die bereits Rechen-, Speicher- und Netzwerkfunktionen beinhalten. Mit der gemeinsamen Lösung können Kunden ihre Citrix-Xendesktop-Infrastruktur stark vereinfachen, wenn sie teure Speicher-Array-Upgrades durch vorintegrierte hyperkonvergente Atlantis-Hyperscale-Anwendungen ersetzen.

 

Da die Appliances von Grund auf für Virtualisierung entwickelt wurden, verbessern sie auch die Performance und damit das Benutzererlebnis - auch bei einer Skalierung auf Zehntausende Plätze. Die Skalierung an sich ist durch die Erweiterung weiterer Systembausteine kinderleicht. Kunden können mit einer Appliance anfangen und dann sukzessive erweitern. Atlantis Software mit ihrer patentierten Hyperdeduplizierung und Kompression sorgt dafür, dass sich der Speicherbedarf für Xenserver um 90 Prozent reduziert. Die hyperkonvergente Lösung von Citrix und Atlantis wird im dritten Quartal 2016 über zertifizierte Citrix-Partner erhältlich sein.

 


Quelle: storage-insider.de