EU-Datenschutz Grundverordnung - Leitfaden für mehr Sicherheit und Handling

News
27. 06. 2016

EU-Datenschutz Grundverordnung - Leitfaden für mehr Sicherheit und Handling

 

Ziel der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) ist die Vereinheitlichung eines hohen Datenschutzniveaus für die gesamte Europäische Union. Betroffen sind alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten. Neben datenschutzrechtlichen Aspekten wie dem „Recht auf Vergessen werden“ kommt der Datensicherheit im neuen Gesetz eine tragende Rolle zu. Ab 25. Mai 2018 müssen betroffene Unternehmen sowie deren Anwendungen organisatorische und technische Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten vorweisen können. Bei Verstößen wird das Strafausmaß anhand der getätigten Vorbereitungen bemessen, kann jedoch bis zu 20 Mio. Euro oder vier Prozent des weltweiten Vorjahresumsatzes betragen.

 

 

Mitarbeiter dürfen nur noch Daten haben, die für ihren Job auch wirklich relevant sind

Strafen drohen bei einem ernsthaften Verstoß gegen die Verordnung in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 5) und der Bestimmungen betreffend der Einwilligung betroffener Personen (Artikel 7). „Es ist wichtiger denn je, im Unternehmen genau zu prüfen und festzulegen, welche Person in welcher Funktion Zugriff auf welche Daten und Informationen hat und was diese Person auch tatsächlich benötigt“, sagt X-tech Experte Reinhard Travnicek. 

 

 

Leitfaden für mehr Sicherheit bei Cloud Computing & Enterprise Mobility Management

Besondes wenn im Unternehmen sehr viele Devices im Einsatz sind mit verschiedenen Betriebssystemen und vielleicht auch noch die private Nutzung erlaubt ist, wird das Geflecht an Zugriffen schon sehr dicht. Reinhard Travnicek hat hierzu in Kooperation mit der Euro Cloud Austria einen Mobility Leitfaden rausgebracht, der veranschaulicht welche Gedanken sich Unternehmen machen müssen um erfolgreich eine Strategie für den Datenzugriff und die Datenspeicherung zu entwickeln, die auch mit der neuen Datenschutz-Verordnung in Einklang gebracht werden kann. Markt, Produkte und technischeHerangehensweisen sowie relevante organisatorische und juristische Aspekte - den Download finden Siehier:

 

 

 

 

Sie haben weitere Fragen zu der neuen Verordnung oder möchten sich mit uns gemeinsam Ihre IT Unternehmensstrategie ansehen - wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter info[at]x-tech[dot]at!

 


Quelle: eurocloud.at, monitor.at