Der erste Tag der Citrix Synergy 2016

News
25. 05. 2016

Der erste Tag der Citrix Synergy 2016

 

“Our strategy is to build the world’s best integrated technology services for secure delivery of apps and data—anytime, anywhere,” Kiril Tatarinov, Citrix Synergy 2016

 

Der erste Tag der Citrix Synergy 2016 ist nun Geschichte und wurde mit einer Keynote von Citrix CEO Kirill Tatarinov eröffnet. In seinem Statement sprach er über die zukünftige Strategie von Citrix, die sich vermehrt auf Cloud, Mobility, Big Data und IoT konzentrieren wird. Damit möchte Citrix seine Kunden in der digitalen Transformation begleiten und die bestmöglichen Tools bereitstellen. Er sprach über das allgemeine Wachstum der IT Branche und meinte, dass es seit 2007 schwer geworden ist für Unternehmen signifikante Marktanteile zu erobern.

 

 

 

 

 

Gründe dafür sieht Tatarinov in der zunehmenden und hohen Komplexität von Projekten und deren Anforderungen, die Unternehmen alleine oftmals nicht stemmen können. Außerdem nannte er auch den wachsenden Anstieg an Cyberkriminalität einen wesentlichen Faktor, wieso Unternehmen keine neuen IT Leistungen in Anspruch nehmen, sondern sich entschließen die bestehenden Infrastrukturen zu schützen. Auch in Österreich ist der Anstieg an Cyberkriminalität deutlich spürbar, wie wir in unserem letzten Webinar erläutert haben.

 

Announcements und Partnerschaften von Citrix

 

Neben der allgemeinen Lage gab es auch Announcements zu XenFamily, XenDesktop und XenApp 7.9, XenServer 7.0 und HDX Raspberry Pi. Letzteres soll virtuelle Desktops so einfach wie nie machen: “The HDX Ready Pi is a Citrix-built box containing the Raspberry Pi 3 hardware and a ViewSonic Linux build designed specifically to run with the Citrix HDX virtual desktop platform. In addition to the Raspberry Pi 3 board, the client boxes contain a power supply and ports for the Pi's HDMI, ethernet and USB connections. The $89 Pi boxes would replace a traditional thin client setup with what Citrix says is a lower cost and more power-efficient option. The boxes connect to a XenDesktop and XenApp server that hosts the virtual instances of each individual PC.”

Die Ankündigung mit Microsoft zukünftig noch enger zusammenarbeiten zu wollen im Bereich Cloud und Mobility, überraschte niemanden im Saal. Man darf also gespannt sein, welche Neuigkeiten da noch auf uns zukommen.

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter und bleiben Sie top informiert zur Citrix Synergy 2016. Hier geht es außerdem zu Tag 2 der Citrix Synergy 2016!