DELL übernimmt EMC

News
15. 10. 2015

DELL übernimmt EMC

Vor kurzem wurde noch spekuliert und nun ist es fixiert: die größte Technik Übernahme aller Zeiten.

Es ist die größte Übernahme in der Geschichte der Technologie-Branche: Der einstige Computerprimus Dell legt für den Datenspeicher-Spezialisten EMC 67 Milliarden Dollar (rund 59 Milliarden Euro) auf den Tisch. Der Preis werde in bar und in Aktien gezahlt, teilten beide US-Konzerne diese Woche mit und bestätigten damit einen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters über die bevorstehende Fusion. Durch den Zusammenschluss entstehe ein Großanbieter auf dem Markt für Geschäftskundenanwendungen.

Dell will mit EMC sein Geschäft um Speicherdienste erweitern und damit besser mit Rivalen wie Hewlett-Packard konkurrieren. Gründer Michael Dell hatte die Firma vor zwei Jahren mit Hilfe von Finanzinvestoren in einem 25 Milliarden Dollar schweren Deal von der Börse genommen. Jetzt werden Dell und der auch diesmal beteiligte Partner Silver Lake laut Medienberichten weitere 40 Milliarden Dollar von Banken brauchen. Dell und seine Partner sollen nach Abschluss der Übernahme 70 Prozent an EMC halten. Michael Dell werde das gemeinsame Unternehmen führen.