DCMS Version 10.3.6.0 wird für Software-DNA-Katalog vorausgesetzt

Blog
Arthur Karolj21. 02. 2017

DCMS Version 10.3.6.0 wird für Software-DNA-Katalog vorausgesetzt

Vorteile:

Die Qualität der Softwareerkennung wird dadurch besser und erhält durch strukturelle Änderungen in der Datenbank neue Funktionen, wie beispielsweise die Patchanalyse der inventarisierten Software ab Version 10.4.

 

Patchlevel-Analyse:

 

Software Compliance ist mehr als "Zählen - Messen - Wiegen"

Das neu einwickelte Modul überprüft die komplette Softwarelandschaft Ihrer IT-Infrastruktur. In einer IT-Security-Ansicht werden alle Produkte aufgelistet und tagesaktuell mit dem vom Hersteller vorgegebenen Patchlevel abgeglichen. „Verdächtig“ eingestufte Software (z.B.: Toolbars, Adware, Spiele, portable Apps), welche ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen und Software ohne Support werden ausfindig gemacht.

 

Die Schwachstellen können direkt aus der IT-Security-Übersicht mit der Softwareverteilung geschlossen werden.Hierfür entstehen keine zusätzlichen Kosten. Mit der DeskCenter AppCloud gehen Sie auf Nummer sicher und erhalten automatisch alle aktuellen Patches bereitgestellt.

 

Haben Sie weitere Fragen zur DeskCenter Management Suite? Gerne können Sie sich direkt an Arthur Karolj (support[at]x-tech[dot]at) wenden mit Ihrem Anliegen!

 

Kein Kommentar