Citrix Summit 2017: Unidesk in Xen Familie adoptiert!

Blog
Ing. Roland Geldner10. 01. 2017

Citrix Summit 2017: Unidesk in Xen Familie adoptiert!

Unidesk 

Insight von der Citrix Summit 2017: Citrix hat Unidesk gekauft um eine Lücke die bisher in Ihrem Xen Produkt Stack vorhanden war zu schließen. Dafür plantCitrix allen Citrix Xen Kunden Unidesk zur Verfügung zu stellen, die Ihre Produkte unter der "Software Maintainance (SWM)“ haben. Mit diesem "Elastic Layering" sollen Hürden für eine erfolgreiche VDI Einführung überwunden werden:

 

Benutzerumgebung verbessert

Profil-Verwaltung durch uneingeschränkte Personalisierung. Unidesk behält alle benutzerspezifischen Einstellungen, Benutzerdaten, benutzerspezifisch installierte Anwendungen und  alle anderen Benutzeranpassungen sowohl nach dem Abmelden des Benutzers als auch nach dem Neustart. Einspielen von Patches oder die Reparatur des virtuellen Desktops  wird so erleichtert.

 Speicherkosten werden eingespart

Mit Unidesk VDI Management  werden bis zu 70% Speicherplatz eingespart. Im Gegensatz zu Cloning- und De-Dupe  muss dabei nicht auf die benutzerspezifischen Einstellungen und Verwaltung einzelner Images verzichtet werden. Ein echter Fortschritt.

 Management Aufwand wird verringert

Unidesk VDI Management vereinfacht das Bereitstellen und Patchen des Betriebssystems sowie das Ausbringen von neuen Anwendungen. Dies kann von klassischen Applikations-Virtualisierungen und Layering Lösungen so nicht geleistet werden.

Plattform und Betriebssystem werden unabhängig

Unidesk erstellt und patcht alle virtuellen Desktops über ein einzelnes Windows Image. Ob dieses dann unter VMware, Hyper-V, Xen Server oder Nutanix Acropolis läuft ist nebensächlich. Auch auf welches Windows Betriebssystem der Layer verlinkt wird ist frei für den Kunden wählbar.

 

Der nächste Blogeintrag zur Citrix Summit 2017 folgt bereits in Kürze!

 

Webinar: X-tech Summary der Citrix Summit 2017

Am 17.01.2017 um 09.30 Uhr gibt es einen Nachbericht von Christian Meier im Gespräch mit Reinhard Travnicek, in dem nochmals alle Eindrücke und Insights geteielt werden - melden Sie sich zum Summary Webinar an, für Informationen aus erster X-tech Hand:

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Kein Kommentar